Über mich

Ich war schon immer interessiert an meinem sozialen Umfeld und an den kommunikativen Wechselwirkungsprozessen sowie Anregungen, die sich aus sozialen Kontakten ergeben. Neugier, Interesse und Wertschätzung sind dabei einige der Grundpfeiler, die die Basis meines privaten sowie beruflichen Lebens bilden. 


Langjährige Erfahrung in der ambulanten Familienarbeit (Rehabilitation sowie Projekte der Kinder- und Jugendhilfe) durch die Arbeit bei den Heilpädagogischen Familien gGmbH.

Klinischer Psychologe

Mag. Massimo Ligazzolo

Geboren: 1978 Meran (I)

Lebensmittelpunkt: Innsbruck (A)

Privates: (Kampf)Sport, Musik / Bassgitarre, Reisen, Lesen und Neues entdecken.



Aus- und Weiterbildungen

2008 Abschluss des Diplomstudiums Psychologie; Akademischer Grad: Mag.rer.nat (LFU Innsbruck)

 

2009 Abschluss des postuniversitären Lehrganges „Modulserie Sportpsychologie u. Mentalcoaching im Leistungssport“ (Sportpsychologie Tirol)

100 Stunden Theorie inkl. Praxisphase

 

2012 Eintragung in die Liste der Klinischen Psychologen; Eintragnummer: 8620 (Österreichisches Bundesministerium für Gesundheit). Spezialisierung: Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie.

 

2012 Eintragung in die Liste der Gesundheitspsychologen; Eintragnummer: 8592 (Österreichisches Bundesministerium für Gesundheit)

 

2012 Abschluss der Weiterbildung „Klinische Hypnose nach Milton H. Erickson“ (MEI – Innsbruck)

128 Arbeitseinheiten

 

2016 Abschluss der Weiterbildung „Systemische Psychotherapie und Beratung mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern“ (VPA – Wien)

270 Lehreinheiten, 30 Stunden Peergruppenarbeit, 40 Stunden Supervision und Abschlusspräsentation


Fortbildungen

Fortbildungen zu den verschiedensten Themen und Neuerungen in der biopsychosozialen Wissenswelt werden regelmäßig und laufend besucht, um eine Arbeit nach „state of the art“ gewährleisten zu können.